Image
Image


Menschen in ihrer letzten Lebensphase begleiten, ihnen und ihren Angehörigen Raum geben zum Füreinander-Dasein, zum Reden, Zuhören und Abschied nehmen – dieses Ziel setzen wir mit der Gründung des stationären Hospizes St. Elisabeth in Künzelsau um. Am Rösleinsberg wird dafür in den kommenden Monaten ein Gebäude saniert und zu einem Hospiz mit acht Plätzen umgebaut.


Für unser Hospiz-Team suchen wir - in Vollzeit - eine

Hausleitung (m/w/d)

    Die Hausleitung sowie die pflegerische Leitung bilden zusammen das Team der Hospizleitung. Der Wirkungskreis der Hausleitung umfasst dabei die reine Verwaltungstätigkeiten.

IHRE AUFGABEN

    • Gewährleistung eines selbst bestimmten Lebens sowie der persönlichen Rechte der Hospizgäste im Einklang mit der Philosophie und Zielsetzung des Hospizkonzeptes und den Anforderungen der Kostenträger,
    • Sicherung und Weiterentwicklung des Qualitätsstandards entsprechend der aktuellen pflegewissenschaftlichen Erkenntnisse in der Hospizversorgung sowie die Qualitätssicherung entsprechend des Hospizvertrages und der Regelungen des SGB XV und SGB IX,
    • Umsetzung sowie Kontrolle der geltenden Hygienevorschriften ebenso Erstellung und Umsetzung von Schutzmaßnahmen bspw. im Fall einer Pandemie,
    • Unterstützung bei der Erstellung und Implementierung des Qualitätsmanagements,
    • Durchführung der Personalbedarfsplanung,
    • Ansprechpartner für administrative und technische Belange,
    • Ansprechpartner jeglicher Kooperationspartner ,
    • Ansprechpartner für externe Stakeholder wie Krankenkassen, Krankenhäusern, Ärzte und Apotheken.

WIR WÜNSCHEN UNS

    • Ausbildung als examinierte Gesundheitspfleger/in, Krankenschwester/pfleger, Kinderkrankenschwester/pfleger, Altenpfleger/in oder kaufmännische Ausbildung,
    • Kaufmännische Kenntnisse, insbesondere im Qualitätsmanagement, Abrechnung, Kommunikation Pflegekasse, (SGB XI),
    • Führungskompetenz durch einen ergebnisorientierten und motivierenden Führungsstil,
    • Fähigkeit zur konzeptionellen und fachlichen Weiterentwicklung des Hospizes (Schwerpunkt Verwaltung),
    • Teamfähigkeit auf Leitungsebene, Wertschätzung der Mitarbeiter/innen,
    • Konstruktive Kommunikationsfähigkeit sowie Fähigkeit zum Konfliktmanagement,
    • Empathie und Sensibilität in der Kommunikation mit schwerstkranken und sterbenden Menschen sowie deren An- und Zugehörigen,
    • Belastbarkeit und Organisationsgeschick, besonders in herausfordernden Situation der Hospizarbeit.

UNSERE BENFEFITS

    • Ein motiviertes und engagiertes multiprofessionelles Team welches die individuellen Wünsche und Bedürfnisse unserer Gäste auf ihrem letzten Weg erfüllt,
    • Ein neues und modern ausgestattetes Hospiz,
    • Interne und externe Weiterbildungsmöglichkeiten,
    • Eine attraktive Vergütung nach TVöD (BT-B) sowie eine betriebliche Altersvorsorge.

WIR INFORMIEREN SIE GERNE VORAB:

Bei Fragen steht Ihnen unsere Geschäftsführer Frau Zeitler-Dauner und Herr Wigant, gerne persönlich unter hospiz-hohenlohe@bbt-gruppe.de zur Verfügung.

WIR FREUEN UNS AUF IHRE BEWERBUNG ÜBER UNSER ONLINEPORTAL

Hospiz St. Elisabeth-Hohenlohe gGmbH
Kastellstraße 5
74613 Öhringen



Image

Mit Kompetenz und Nächstenliebe im Dienst für Menschen. Die BBT-Gruppe ist mit rund 100 Einrichtungen des Gesundheits- und Sozialwesens, über 14.000 Mitarbeitenden und ca. 900 Auszubildenden einer der großen christlichen Träger von Krankenhäusern und Sozialeinrichtungen in Deutschland.

Zurück zur Übersicht E-Mail-Bewerbung Online-Bewerbung